Inoiv Newsletter

Melde dich jetzt an und erhalte 10% Rabatt
auf dein nächsten Einkauf!

Top

Wusstest du, dass das Haar von Frauen aus Europa jeden Tag um 0,3 mm wächst? Bei umgerechnet 100.000 Haaren sind das 30 m neues Haar, die hinzukommen. Auf das ganze Leben gesehen, kann es bis zu stolzen 1.000 km wachsen. Wahnsinn, oder?

Ein weiterer interessanter Fakt ist, dass die Haare von Männern schneller wachsen als die von Frauen. Das kommt daher, dass Männerhaar dichter ist. Gerechterweise wird Frauenhaar aber meist länger als das von Männern. Erwähnenswert ist ausserdem, dass die Jahres- und Tageszeit Einfluss darauf hat, wie gut und schnell Haare wachsen. Wusstest du schon, dass die Haare am Tag und im Sommer schneller wachsen als nachts und zur Winterzeit? Entscheidend sind zudem der Hormonspiegel und die Ethnizität. Ein einziges Haar begleitet uns bis zu 6 Jahre, bevor es ausfällt. Während dieser Zeit wächst es stetig. Insgesamt wechseln sich immer drei Phasen ab: Wachstums-, Übergangs- und Ruhephase.

 

Effektive Methoden für natürliches Haarwachstum

Doch genug der Fakten. Du fragst dich, wie du deinem natürlichen Haarwachstum bewusst auf die Sprünge helfen kannst?

Es gibt verschiedene Methoden, mit denen du das Wachstum der Haare auf natürliche Weise unterstützen und die Bildung neuer Haare anregen kannst. Hier stellen wir dir die 4 wichtigsten Punkte vor, mit denen dir das einfach und schnell gelingt.

 

1. Gesunde Ernährung

Du hast es dir wahrscheinlich schon gedacht: Deine Ernährung hat einen entscheidenden Einfluss auf deine Haargesundheit! Wenn du dich abwechslungsreich ernährst und deinem Körper die nötigen Vitamine und Mineralstoffe zuführst, kann das effektiv zu einem gesunden Haarwachstum beitragen. Ernährst du dich hingegen sehr einseitig, kann dein Haar schnell an Glanz verlieren und fühlt sich trocken und spröde an. Damit dir das nicht passiert, findest du hier einen Überblick über Lebensmittel, die das Haarwachstum unterstützen:

Eier

Heidelbeeren

Fisch

Spinat

Wurzelgemüse

Avocado

Um deinen Körper neben einer gesunden Ernährung zusätzlich mit wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen zu unterstützen, bieten sich Nahrungsergänzungsmittel an. In unseren Hair Caps vereinen wir hochwertiges Erbsenextrakt, Biotin und Zink in nur einer Kapsel. Diese Inhaltsstoffe tragen zu einer Verlängerung der Wachstumsphase bei, beschleunigen das Haarwachstum und unterstützen die Zellteilung von Haarzellen. Sag dünnem, sprödem und lichtem Haar schon mal adieu!

 

2. Ausbalancierter Hormonhaushalt

Hormone wirken sich ebenfalls auf dein Haarwachstum aus. Gerät dieser aus der Balance kann es zu Haarausfall kommen und dein Haarwachstum beeinträchtigen. Gerade Frauen haben oft mit Hormonschwankungen zu kämpfen, unter anderem in den Wechseljahren oder während der Schwangerschaft. In diesen Phasen benötigt dein Haar besonders viel Aufmerksamkeit und Pflege.

 

3. Regelmässige Auszeiten

Gönn dir regelmässig Entspannung, um dem stressigen Alltag zu entkommen. Denn gerade Stressbotenstoffe können sich negativ auf deine Haarwuchsregulation auswirken. Das Stresshormon Cortisol beeinträchtigt zudem die Talgproduktion, sodass es verstärkt zu Haarausfall kommen kann. Leg‘ also hin und wieder eine Pause ein – dein Haar wird es dir danken!

 

4. Richtige Pflege

Auch auf die richtige Pflege kommt es an! Haarwachstum-Shampoos und spezielle Seren, die dein Haarwachstum anregen, haben es in sich. Sie können nicht dicht bewachsene Stellen wieder füllen und deinem Haar zu mehr Dichte und Länge verhelfen! Gerade Seren können dein Haarwachstum um bis zu 214 % erhöhen.

Haar-Serum richtig auftragen

Schritt für Schritt

Mit dem farblosen, wirksamen Schweizer Hair Growth Serum kannst du dein Haarwachstum ordentlich ankurbeln! Wirkstoffe wie Ginseng-Wurzelextrakt, Zwiebelextrakt, Komplexe von B-Vitaminen und Aminosäuren, sowie Lärchen- und Grünteeextrakt wirken Haarausfall entgegen, stärken und schützen deine Haarwurzel und aktivieren deine Haarstammzellen!

Schritt 1: Trage täglich einen Tropfen des Serums auf die Problemzonen deiner Haarpracht auf.

Schritt 2: Verteile den Tropfen gut mit deinem Finger und lass ihn anschliessend in die Haut einziehen.  

Schritt 3:

Lass das Serum nun für mindestens drei Stunden einwirken, um den vollen Nutzen aus der Anwendung zu ziehen! Du brauchst dein Haar im Anschluss nicht auswaschen.

×